Der v. Orel-Zeissische Stereoautograph und neue Vorschläge by Willy Sander

By Willy Sander

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der v. Orel-Zeissische Stereoautograph und neue Vorschläge für seine weitere Ausgestaltung PDF

Best german_13 books

Lehrbuch der Technischen Mechanik: Dritter Band: Dynamik starrer Körper

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Personalmanagement und Kreativität von Unternehmen: Der Einfluss von personalpolitischen Maßnahmen auf die Innovationsfähigkeit

Über die Auswirkungen personalpolitischer Maßnahmen auf den Unternehmenserfolg wurden in den vergangenen Jahren insbesondere im anglo-amerikanischen Sprachraum zahlreiche empirische Untersuchungen durchgeführt. Allerdings ergeben die bisher präsentierten Ergebnisse ein sehr heterogenes Bild. Georg Bonn verkürzt die Kausalkette zwischen der Personalpolitik und dem Erfolg eines Unternehmens, indem er das Augenmerk auf das kreative Klima richtet, denn das Vorhandensein von Kreativität wird als Voraussetzung für die Innovationsfähigkeit und damit für den Unternehmenserfolg verstanden.

Extra resources for Der v. Orel-Zeissische Stereoautograph und neue Vorschläge für seine weitere Ausgestaltung

Example text

FJ, ')~'! ----:-- ---;-;--. '~ in,);+Z, cos r Y, - Yo' T= "~, +b cos cos (t( + y) +~COSeSfll(f;---j=-rl E vsin E sinj;+ Zl()OS r+b'cos-;;Sln'(a-+ r)' 29) 30) Setzt man in diesen Gleichungell die aus den Gleichungell 23 bis 26 folgendell Werte fUr x/, y/, xz' und V,' ein, so elltstehell die folgelldell Gleichungen ____ X1 31) 32) XLI. Jahrgang. Februar 1921. J)er v. Orel-Zeissische Stereoautograph und neue Vorschliige usw. 82 _ Yl - b"sin8 34) ( - Xl si~r+Zl cos)' cos 8 sin (a +1'l'. den Stereoautographen so auszubilden, daB die durch diese vier Gleichungen ausgedriickten Beziehungen aufrecht erhalten werden, ist in einer Eingabe des Topographen Nowatzki, Berlin, an die Firma Zeiss im Juni 1917 angedeutet worden.

_==_~_~~d('r, Der v. Orel-~eis~ische Stercoautograph und neue Vorschlage usw. 49 die Kupplung richtig eingestellt. Die Klemmsehraube dlO muS wahrend des Kopierens gelest bleiben. 1st im Stereokomparator ein Bildpunkt mit der A bszisse Xl = 0 eingestellt, so muS sieh del' Doppelhebel dl' d2 in seiner Nullstellung befinden, in del' er parallel der Tiefenrichtung ist. In diesem Faile gibt der Zeichenstift Zl auf dem Zeichenbrett Z2 einen Objektpunkt mit del' Koordinate Xl = 0 an. Damit die Gleichung 28 a beim Kopieren selbsttatig aufreehterhalten wird, werden die Arme e1 und e2 des die Schlitten Al und A verbindenden Doppelhebels e1 , e2 der l<'ig.

Doeh ist der Stereokomparator wie in Fig. 10 (Tafel I) so ausgebildet, daB del' Schlitten A das Mikroskop M trligt und daB die beiden Schlitt en B und C nebeneinander auf einer gemeinsamen Fiihrung gleiten. Infolgedessen sind die als Trager' der Mitnehmer 0 und P dienenden Schlitten d;; und 11;; wie in Fig. 10 unmittelbar auf den Schiebern de und k6 einstellbar angeordnet und ist die Skala q2 wie in Fig. 10 gerichtet. Damit die Gleichung If beim Kopieren selbsttatig erfiillt wird, muB die in die Tiefenrichtung fallende Komponente· des Abstandes des Mitnehmers 01 von der Drehachse 00' die in Fig.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 50 votes