Chromosomen: Klassische und molekulare Cytogenetik by Walther Traut

By Walther Traut

Chromosomen sind für lange Zeit ein Gegenstand der reinen Grundlagenforschung gewesen. Mit Entdeckung der Chromosomenanomalien beim Menschen hat sich eine immer größer werdende, angewandte Forschungsrichtung, die klinische Cytogenetik, entwickelt und zusätzliches Interesse am Bau und der Funktion der Chromosomen geweckt. Heute vollzieht sich eine sprunghafte Erweiterung unserer Kenntnisse von dem licht- und elektronenmikroskopischen zum molekularen Niveau. Wegen der vollständig verschiedenen Techniken klafft im Verständnis häufig eine Lücke zwischen den beiden Gebieten. Das Buch bietet dem molekular orientierten Studenten und Forscher eine Übersicht über die Struktur und dem morphologisch Orientierten eine Übersicht über die molekularen Erkenntnisse. Es macht die Kontinuität der Forschung und der Fortschritte auf diesem Gebiet deutlich.

Show description

Read Online or Download Chromosomen: Klassische und molekulare Cytogenetik PDF

Best cell biology books

Peptide Growth Factors Part B

The seriously acclaimed laboratory common, equipment in Enzymology , is without doubt one of the so much hugely revered guides within the box of biochemistry. on the grounds that 1955, each one quantity has been eagerly awaited, usually consulted, and praised via researchers and reviewers alike. The sequence comprises a lot fabric nonetheless appropriate this present day - actually a vital ebook for researchers in all fields of lifestyles sciences.

Liposomes, Part D

Liposomes are mobile constructions made from lipid molecules. vital as a mobile version within the examine of uncomplicated biology, liposomes also are utilized in scientific purposes equivalent to drug supply and virus experiences. Liposomes half D is a continuation of earlier MIE Liposome volumes A, B, and C. Contents: Antibody or Ligand exact Liposomes; setting delicate liposomes; liposomal oligonucleotides; liposomes in vivo

Isolation of Plant Organelles and Structures: Methods and Protocols

This ebook brings jointly the key options utilized in the isolation or enrichment of person populations of organelles and different subcellular constructions from vegetation with the objective that, by means of with the ability to isolate subcellular constructions, the learn and knowing of varied elements of compartmentalized functionality in plant cells may be complex.

Additional info for Chromosomen: Klassische und molekulare Cytogenetik

Sample text

Durch Colchicin- oder Hitzebehandlung k6nnen sie diploid gemacht werden und sind damit komplett homozygot. 1m diploiden Zustand kann dann die Meiose normal ablaufen, und die Pflanzen stehen fiir Kreuzungen zur Verfiigung. Da bei vielen Pflanzen neben normalen diploiden auch natiirliche polyploide Rassen vorkommen, muB man unterscheiden zwischen Haploiden im engeren Sinne, den sog. Monohaploiden, und Haploiden, die die Halfte des Genomes eines Allo- oder Autopolyploiden besitzen. Man nennt solche haploiden Pflanzen polyhaploid (s.

12). _ ti l' _ " fj .... ~ aft •, $. 9 -- I. ;ii~ 8 7 6 , 3 0 13 ,. (t dfii i i cf 5 4 ..... \ -- '.. " '" (Pi':' jAd 11 12 10 9 " r " It • t•• 16 ••• 21 . 1. Triploider Chromosomensatz eines spontan abortierten menschlichen Fotus. QBanden-Fiirbung. (E. 1. Haufigkeit von Chromosomenaberrationen unter diagnostizierten mensehliehen Sehwangersehaften. Sehatzungsweise 10-50% aller Zygoten sterben schon vor dem Stadium einer erkennbaren Sehwangersehaft. Sie konnen daher in der Aufstellung nieht berueksiehtigt werden (Aus Hassold 1986) Chromosomenaberration Anteil (%) chromosomal abnonner Keime bei Spootanaborten' Tn omie: 7,5 16 13, 18, 21 4,5 XXX, XXV, XYY 0,3 13,8 aile anderen 45, X 8,7 6,4 Triploidie 2,4 Tetraploidie Struktu raberra tion 2,0 Aile Aberrationcn zusammen 50 a b Totgeburten b Lebendgeburten 2,7 0,4 0,9 0,1 02 0,14 0,15 0,8 5 0,3 0,5 0,001 Bis zur 28.

Tetraploide Pflanzen sind meist sogar groJ3er und ertragreicher als die diploiden Ausgangsformen. Auch bei Tieren kann man polyploide Individuen in normalerweise diploiden Arten finden. Bei Drosophila z. B. gibt es triploide und tetraploide Rassen, beim Seiden spinner Bombyx mori wurde eine hexaploide Rasse etabliert. Aber auch bei Wirbeltieren, dem Zebrafisch Brachydanio rerio, dem Krallenfrosch Xenopus laevis und den Mo1chen konnen lebensfahige triploide Individuen hergestellt werden. Triploide Saugetiere sind dagegen nieht lebensfahig.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 11 votes