Jahrbuch für orthopädische Chirurgie: Vierter Band : 1912 by Paul Glaessner

By Paul Glaessner

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading "Jahrbuch für orthopädische Chirurgie: Vierter Band : 1912 by Paul Glaessner"

Untersuchungen über die Fertigungsgenauigkeit beim by Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Herwart Opitz, Dr.-Ing. Walter

By Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Herwart Opitz, Dr.-Ing. Walter Eggert, Dipl.-Ing. Hans Ingo Faulstich (auth.)

An die Fertigungsgenauigkeit moderner Stirnradgetriebe werden immer höhere Anforderungen gestellt. Als Grund dafür ist das Bestreben zu nennen, höhere Drehzahlen bei gleich­ zeitiger Zunahme von Laufruhe und Lebensdauer zu erzielen; ferner muß in diesem Zusammenhang der Bedarf an präzisen Getrieben zur Winkelübertragung für Steuerungen, zum Beispiel in der Raketen- und Radartechnik, genannt werden. Untersuchungen über die Zusammenhänge zwischen Fertigungsgenauigkeit und Funktionsfähigkeit von Stirnrädern [1, 2, three] ließen einen erheblichen Einfluß der Fertigungsfehler auf die Lebensdauer und das Laufgeräusch der Räder erkennen. Derartige Untersuchungen interessieren vor allem für das Wälzfräsen, weil die meisten Stirnräder nach diesem besonders wirtschaftlichen Fertigungsverfahren erstellt werden und weil durch Steigerung der Arbeitsgenauigkeit der Wälz­ fräsmaschinen Zahnräder erzeugt werden können, die in ihren Laufeigenschaften mit geschabten und geschliffenen Rädern konkurrieren können, obwohl letztere nach aufwendigeren Verfahren gefertigt werden. Soll die Arbeitsgenauigkeit einer Maschine gesteigert werden, so müssen ihre Fehlerquellen und deren Einfluß auf die Qualität der erzeugten Räder bekannt sein. Die beim Wälzfräsen wirksamen Fehlerquellen lassen sich nach ihrem Entstehungsort in Werkzeugeigenfehler, Werkzeug-und Werkradaufspannfehler sowie maschinenbedingte Fehler einteilen. Im folgenden bleiben die Aufspann­ und Werkzeugeigenfehler unberücksichtigt, weil ihre Ermittlung einfach und ihre Auswirkung auf die Verzahnung leicht zu übersehen ist. Bei den maschinenbedingten Fehlern unterscheidet guy Verlagerungen einzelner Maschinenelemente unter dem Einfluß von Kräften 'und kinematische Fehler, das sind Fertigungs- oder Montagefehler der zur Bewegungsübertragung ein­ gesetzten Elemente. Im vorliegenden Bericht wird die Bestimmung der kinematischen Fehler von Wälzfräsmaschinen und die Auswirkung dieser Fehler auf die Flankenform, die Zahnrichtung und die Funktionsfähigkeit der Räder behandelt.

Show description

Continue reading "Untersuchungen über die Fertigungsgenauigkeit beim by Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Herwart Opitz, Dr.-Ing. Walter"

Ethnizität und Raum im Aufstiegsprozeß: Eine Untersuchung by Andreas Pott

By Andreas Pott

In der zweiten iteration der Arbeitsmigranten lassen sich seit einigen Jahren deutliche Bildungsaufstiege beobachten. Diese Entwicklung ist in der öffentlichen Diskussion, aber auch in der Migrationsforschung bisher weitgehend unbeachtet geblieben. Ihre Aufmerksamkeit gilt bis heute vorrangig Integrationsproblemen, sozialer Ungleichheit und Benachteiligung und damit Folgen von Migrationsprozessen, die regelmäßig mit Ethnizität und der räumlichen Segregation von Migranten in Verbindung gebracht werden. Gegen diese Sichtweise fragt der Autor, ob nicht und wenn, dann in welcher Weise Ethnizität und Raum auch für soziale Aufstiegsprozesse von Migranten bedeutsam sind. Untersucht wird die Fragestellung am Beispiel der Handlungsmuster türkischer Bildungsaufsteiger(innen). Mittels der systemtheoretisch gerahmten und detaillierten examine von Interviews, die während einer ethnografischen Feldforschung in einer westdeutschen Großstadt durchgeführt wurden, werden acht Kontrastfälle rekonstruiert.

Show description

Continue reading "Ethnizität und Raum im Aufstiegsprozeß: Eine Untersuchung by Andreas Pott"

Zwischenbetriebliche Kooperation by Manfred Straube

By Manfred Straube

In meinem Gutachten aus dem Jahre 1963, das ich über die Entwick­ lung des Gesellschaftsrechtes unter dem Gesichtspunkt der Europäischen Integration dem Zweiten Österreichischen Juristen-Tag zu erstatten hatte, battle ein eigenes Kapitel dem Konzentrationsprozeß gewidmet, weil dessen Ende noch nicht abzusehen battle. Die Kommission hatte 'Sich in dem Memoran­ dum über das Aktionsprogramm der EWG für die 2. Stufe vom 24. 10. 1962 nicht nur für eine Mißbrauchsaufsicht über bereits bestehende marktbeherr­ schende Unternehmen ausgesprochen, sondern auch gegen die künstliche Förderung volkswirtschaftlich nicht gerechtfertigter Unternernnenskonzen­ tration. Die sich seither noch weiter verstärkende Konzentrationsbewegung in der westlichen Welt hat gelehrt, daß diese Entwicklung tatsächlich größter Aufmerksamkeit bedarf, aber auch ruhiger sachlicher Betrachtung. Die Bu­ sionskontrolle steht auf der Tagesordnung. Ich hatte aufmerksam gemacht, daß sich im Welthandel die inländischen Unternehmen den mächtigen Kon­ kurrenten des Auslandes gegenüber sehen, denen sie ebenbürtig zu werden trachten müssen, wollen sie auf Dauer bestehen; die jeweils größte Erzeu­ gung, die im Wettbewerb steht, ist maßgebend. Die kleine österreichische Autoerzeugung steht z. B. dem gigantischen normal Motors-Konzern gegen­ über mit über 750. 000 Arbeitnehmern, einem Einsatz von rund three hundred Milliar­ den Schilling Eigenmitteln und einem Jahresumsatz von über six hundred Milliar­ den Schilling. Ähnliche Beispiele ließen sich für die BRD und die Schweiz geben. An solchen Zahlen kann guy nicht einfach vorübergehen. Bei dem angestrebten freien Wettbewerb mit dem Ausland muß daher die ausländi­ sche Entwicklung ständig beobachtet werden.

Show description

Continue reading "Zwischenbetriebliche Kooperation by Manfred Straube"

Katheterismus des Duodenums von Säuglingen by Alfred F. Heß

By Alfred F. Heß

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading "Katheterismus des Duodenums von Säuglingen by Alfred F. Heß"