Begriffe besetzen: Strategien des Sprachgebrauchs in der by Wolfgang Bergsdorf (auth.), Frank Liedtke, Martin Wengeler,

By Wolfgang Bergsdorf (auth.), Frank Liedtke, Martin Wengeler, Karin Böke (eds.)

Show description

Read or Download Begriffe besetzen: Strategien des Sprachgebrauchs in der Politik PDF

Best german_10 books

Regionale Modernisierungspolitik in Föderalismus und Zentralismus: Die Beispiele Großbritannien und Deutschland

Bisherige Erklärungsansätze zur Modernisierung altindustrieller Regionen legten bestimmte sozio-ökonomische Rahmenbedingungen, z. B. die Branchen- und Unternehmensstruktur, das Vorhandensein einer aktiven öffentlichen Verwaltung, ein funktionierenden Bildungssystem usw. zugrunde. Die politische Verfasstheit wurde weniger berücksichtigt.

Menschenrechtserziehung in der Schule: Ein kognitionspsychologisch orientiertes Konzept für den Politikunterricht

Die Kultusministerkonferenz hat Ende 1980 eine Empfehlung zur Forderung der Menschenrechtserziehung in der Schule herausge geben. Es heiBt darin u. a. : "Eine Erziehung im Hinblick auf die Menschenrechte 5011 den Schuler bef? higen, sich in seinem personlichen und politischen Lebensumkreis fur ihre Realisierung einzusetzen.

Sexual Correctness: Die Modernisierung antifeministischer Debatten in den Medien

Der Diskurs über Sexual Correctness wird in diesem Buch mittels einer Printmedienanalyse als politisch funktionale Konstruktion eines modernisierten Antifeminismus entlarvt. Die Diskurse über Political and Sexual Correctness sind in den 90er Jahren zum kulturellen Allgemeingut geworden. Ausgehend von der those, daß es sich dabei um funktionale Medienkonstrukte handelt, geht die mit diesem Buch vorliegende Diskursanalyse meinungsbildender Printmedien den folgenden zentralen Fragen nach: Handelt es sich bei dem Sexual-Correctness-Diskurs vornehmlich um die "Modernisierung" regulate sexistischer Stereotypen?

Extra resources for Begriffe besetzen: Strategien des Sprachgebrauchs in der Politik

Sample text

Die Referenzobjekte gehören in solchen Fällen (zunächst) einer 'Welt des Entwurfs' und damit ausschließlich der Ebene der Begriffe an nicht als selbstgenügsame Phantasien, sondern mit dem Impetus der Schaffung von Sachverhalten in der realen Welt 'nach dem Bilde' der politischen Konzepte. Es handelt sich um konzeptuelle Prägungen mit politisch-konzeptionel- 52 JosefKlein lem Anspruch. Der Begriff als notwendige Bedingung für die Existenz entsprechender Referenzobjekte in der realen Welt - das schließt nicht aus, daß auf dem Weg vom Entwurf zur Realität vieles schief gehen kann.

12 Eine andere Frage ist es, ob die hier bewertungsneutral als Name verwendete Selbstbezeichnung Rote Annee Fraktion bei der Bildung dieser Gruppe mit terroristischem Programm eine konstitutive Rolle gespielt hat. Wenn dies so gewesen sein sollte - was ich aufgrund mangelnder Informationen darüber nicht beurteilen kann - dann hätte es sich bei Rote Annee Fraktion auch um eine Neuprägung im oben erläuterten Sinne gehandelt. 56 JosefKiein (=deontischer Aspekt). Daß die Möglichkeiten dieses wortstrategischen Operationstyps als Schwungrad der Polarisierung in der politischen Auseinandersetzung genutzt werden, liegt auf der Hand.

59 der deskriptiven Bedeutung gebildet werden. Bei Familie zielt das übrigens nicht auf den politischen Gegner, insbesondere die SPD, wie das bei den anderen Begriffen der Fall ist. Es handelt sich vielmehr um einen semantischen Modernisierungsversuch, der gleichzeitig bedeutet, sich abzusetzen von einer politisch obsolet werdenden Begriffsfassung. Ein im Zuge der Frauenbewegung immer weniger zustimmungsfähiger konservativer Begriff von Familie soll dadurch neue Überzeugungskraft gewinnen, daß ihm das Merkmal der Emanzipationsverträglichkeit hinzugefügt wird.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 18 votes