Aktives Projektmanagement für das Bauwesen: Eine Anleitung by Erik Wischnewski

By Erik Wischnewski

Dieses Buch solI einen Beitrag leisten, Termin- und Kosteniiberschreitungen bei Projekten im Bauwesen zukiinftig in wirtschaftlich vertretbaren Grenzen zu halten oder gar ganz zu vermeiden. Der zunehmende Zeit- und Finanzdruck, der es notwendig macht, Projekte immer straffer und organisierter durchzuflihren, lastet auf den Schultem aller Projektmanager. Insbesondere Bauvorhaben kranken an einer nicht zeit- und kostengerechten Abwicklung. Gerade unter dem starken Konkurrenzdruck werden oftmals Vertriige mit Terminzusagen, die nicht mehr gehalten werden k6nnen, abgeschlossen. Das flihrt oftmals zu Kapazitiitsproblemen. Auch die vereinbarte Liquidation ist in der Regel nicht ausreichend, urn mit unerwarteten Schwierigkeiten kostendeckend fertig zu werden. Wer sich systematisch mit der examine solcher Projekte beschiiftigt hat, weiB, daB die Ursache der Zeit- und Kosteniiberschreitungen iiberwiegend an einer unzureichend konzipierten und organisierten Projektabwicklung liegt. Die Voraussetzung flir die erfolgreiche Abwicklung eines Projektes ist der Aufbau einer Projektorganisation. Dieses Buch solI allen Architekten, Bauingenieuren, Bauherm und Projektleitem eine Hilfe sein EEl beim Aufbau eines Projektmanagements, EB bei der Durchfiihrung der Projektplanung, EB beim Projektcontrolling, EEl bei der Projektsteuerung. Die in dieses Buch eingebrachten Erfahrungen habe ich wiihrend meiner lSjahrigen Tiitigkeit als Projektmanager und Abteilungsleiter in der Industrie sowie meiner Berater-und Trainertiitigkeit ge ammelt. In dieser Zeit habe ich auch zahlreiche Baufirmen beraten, so daB deren spezifische Bediirfnisse in dieses Werk einflieBen. Die Gr6Benordnung der Projekte reichte dabei von a hundred 000 DM bis 30 Millionen DM. Die Unterstiitrung durch EDV ist bei der Projektabwicklung unumgiinglich.

Show description

Read Online or Download Aktives Projektmanagement für das Bauwesen: Eine Anleitung zur effektiven Unterstützung, Durchführung und Steuerung von Bauprojekten PDF

Similar german_10 books

Regionale Modernisierungspolitik in Föderalismus und Zentralismus: Die Beispiele Großbritannien und Deutschland

Bisherige Erklärungsansätze zur Modernisierung altindustrieller Regionen legten bestimmte sozio-ökonomische Rahmenbedingungen, z. B. die Branchen- und Unternehmensstruktur, das Vorhandensein einer aktiven öffentlichen Verwaltung, ein funktionierenden Bildungssystem usw. zugrunde. Die politische Verfasstheit wurde weniger berücksichtigt.

Menschenrechtserziehung in der Schule: Ein kognitionspsychologisch orientiertes Konzept für den Politikunterricht

Die Kultusministerkonferenz hat Ende 1980 eine Empfehlung zur Forderung der Menschenrechtserziehung in der Schule herausge geben. Es heiBt darin u. a. : "Eine Erziehung im Hinblick auf die Menschenrechte 5011 den Schuler bef? higen, sich in seinem personlichen und politischen Lebensumkreis fur ihre Realisierung einzusetzen.

Sexual Correctness: Die Modernisierung antifeministischer Debatten in den Medien

Der Diskurs über Sexual Correctness wird in diesem Buch mittels einer Printmedienanalyse als politisch funktionale Konstruktion eines modernisierten Antifeminismus entlarvt. Die Diskurse über Political and Sexual Correctness sind in den 90er Jahren zum kulturellen Allgemeingut geworden. Ausgehend von der those, daß es sich dabei um funktionale Medienkonstrukte handelt, geht die mit diesem Buch vorliegende Diskursanalyse meinungsbildender Printmedien den folgenden zentralen Fragen nach: Handelt es sich bei dem Sexual-Correctness-Diskurs vornehmlich um die "Modernisierung" regulate sexistischer Stereotypen?

Extra resources for Aktives Projektmanagement für das Bauwesen: Eine Anleitung zur effektiven Unterstützung, Durchführung und Steuerung von Bauprojekten

Sample text

So konnte beispielsweise ein Mitarbeiter am Montag und Dienstag flir das Projekt A im Biiro tiitig sein, am Mittwoch und Donnerstag in Projekt B auf dem Bau arbeiten, und am Freitag allgemeine Linienaufgaben in der Niederlassung erflillen. 3 Stellenbeschreibung Ebenso wichtig wie das Organigramm sind die Stellenbeschreibungen in einer Projektorganisation. Bereits mit der Emennung zum Projektleiter muB dieser von seinem Vorgesetzten eine Stellenbeschreibung fUr die Tatigkeit als Projektleiter fordem.

Ware da krampflosender und der Emotionslage eher entspreehend. 1m Laufe des Einigungsprozesses muB sieh das Vokabular naturlieh andern. SehlieBlieh wird es mit der Bemerkung enden »Na, seht Ihr, ich ahnte doch, das alles nur aUf Mif3verstiindnissen beruht«. Sieher ist, daB beide Parteien in dem Gefiihl wieder an die Arbeit gehen miissen, Ihre Ansichten in wesentliehen Zugen durehgesetzt zu haben. Ob es wirklich wesentlieh ist, bleibt dahin gestellt. Aber das Gefiihl muB da sein. AuBerdem darf keine Partei auf den Projektleiter gram sein.

B Wer ist dem Projektleiter direkt untergeordnet, und we1che Weisungs- (B (B (B (B (B befugnis (disziplinarisch, fachlich) erhalt der Projektleiter gegeniiber diesen Personen? Wer ist Vertreter? Welche Vollmachten hat der Projektleiter? Wofiir ist der Projektleiter verantwortlich (im rechtlichen Sinne)? We1che Aufgaben hat der Projektleiter durchzufiihren? Unterschriften des Vorgesetzten und des Projektleiters. In Abstimmung mit den iibrigen Mitgliedem der Projektleitung und des Projektteams erstellt der Projektleiter fiir diese Mitarbeiter ebenfalls eine Stellenbeschreibung.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 24 votes